Taubenabwehr an Verladedocks

Alleine Vögel verursachen  in Bayern jährlich einen Schaden in Höhe von 30 bis 50 Millionen Euro an Gewerbeimmobilien, Vermögenswerten, Dächern, Entwässerungs- und Lüftungssystemen. Ein Großteil der Schäden an Logistikzentren ist auf Vögel wie Möwen, Tauben, Spatzen, Stare und Grau- und Kanadagänse zurückzuführen.

Problemzonen an Lagerhallen oder in der Industrie

Vogelkot enthält Harnsäure, die Beton und andere Materialien (z. B. Rohre, Balken, Drähte, Ausrüstung) erodieren kann. Die Ansammlung von Vogelkot kann daher zu einer Verkürzung der Lebensdauer eines Vermögenswerts führen und / oder die damit verbundenen sofortigen Erhöhung der  Wartungskosten. Wenn Vermögenswerte beschädigt werden, können sich ihre Ausfallzeiten drastisch auf das Unternehmensergebnis auswirken. Kleinere Vögel wie Tauben, Spatzen und Stare sind die häufigsten Schädlingsvögel, die diese Einrichtungen betreffen. 

Laderampen sind eine ideale Umgebung für alle Arten von Vögel, da diese die Vögel vor der Natur schützen und im Wesentlichen mehrere Bereiche garantieren, auf denen sie nisten / schlafen können (z. B. Balken, Leisten, Rohre usw.). Wenn sich Kot und / oder Nistmaterial auf dem Boden ansammeln, besteht ein erhöhtes Risiko des Ausrutschens und / oder Sturzes des Arbeiters, was zu Verletzungen und entsprechenden rechtlichen Schritten führen kann. Kleinere Vögel wie Tauben, Spatzen und Stare sind die häufigsten Vögel, die im Ladebereich nisten / schlafen. 

Die Gefahren durch Vögel an Industrieanlagen

Jedes Jahr gibt die Industrie Tausende von Euros aus, um die durch Vögel verursachten Schäden zu reparieren und das durch ihren Kot verursachte Chaos zu beseitigen. Die finanziellen Auswirkungen dieser anhaltenden Belästigung sind weitaus teurer als die regelmäßige Instandhaltung von Immobilien. Wenn Vögel in gewerblichen Einrichtungen nisten und sich dort aufhalten, können sie ernsthafte Risiken wie versehentliche Stürze, elektrische Brände und unhygienische Bedingungen bergen. Dies sind nur einige der vielen Gefahren, die mit dem Nisten und Schlafen von Vögeln in Gewerbeflächen einhergehen.

Vogelkot kann Ihr öffentliches Image beeinträchtigen, strukturelle Komponenten abtragen und das Risiko von Ausrutschen und Stürzen erhöhen, die zu teuren Rechtsstreitigkeiten führen können. Es ist auch bekannt, dass Vögel mehr als 60 übertragbare Krankheiten tragen. Daher ist es für die Aufrechterhaltung eines sicheren, hygienischen Arbeitsumfelds unbedingt erforderlich, sie loszuwerden. Wenn sie nicht rechtzeitig kontrolliert werden, können Vogelprobleme auch zu kostspieligen Absitzen der Vögel und ernsthaften Gesundheitsrisiken führen.

Vogelschutz ist ohne professionelle Hilfe fast unmöglich

Der Versuch, der Taubenabwehr selbst in der Taubenabwehr, ist für Ihre Lagerverwaltung in der Regel frustrierend und zeitaufwändig. Dies liegt an der Tatsache, dass die Taubenvergrämung nicht so einfach ist, wie diese Tiere einfach wegzujagen, da sie immer wieder zurückkehren.

Je länger Sie Vögel nisten und schlafen lassen, desto schwieriger wird es, sie loszuwerden. Die IHD Taubenabwehr bietet maßgeschneiderte Lösungen für Gewerbeflächen, die einen schnellen und professionellen Vogelschutz benötigen. Rufen Sie uns unter 0911 / 431 99 50 an, um Ihr Gewerbeobjekt in eine vogelfreie Zone zu verwandeln.

Taubenabwehr Nürnberg

Taubenabwehr

Ihre Zufriedenheit steht bei der IHD Taubenabwehr  an erster Stelle – wir sind uns sicher, dass wir mit unseren Leistungen Ihre Erwartungen erfüllen werden, denn wir verfügen über ein großes Know-how in der Taubenabwehr. 

Scroll Up