Unsere Top-Tipps zur Möwenabwehr

Möwen brüten traditionell in Küsten- und Küstenumgebungen, jedoch haben wir in letzter Zeit eine Veränderung der Nistplätze und eine zunehmende Präsenz von Möwen in städtischen Gebieten festgestellt.

Auslöser für diese Veränderung ist die wachsende Fülle an Nahrungsquellen in der Stadt und der Anreiz zur Sicherheit, wo Möwen und ihre Küken frei von Beute und Raubtieren sind.

Was ist bei Möwen zu beachten

Bevor Sie endlich die Kontrolle übernehmen und die Anzahl der Möwen reduzieren können, empfehlen wir Ihnen, sich über alle Möwen-Fakten zu informieren. Sie zu kontrollieren ist der erste Schritt zur Prävention, da dies die effektivste Methode sein kann, um zukünftiges Sitzen in entwickelten Gebieten zu verhindern.

Arten von Möwen – Großbritannien hemmt eine Vielzahl von Möwen, von denen einige am häufigsten als Silbermöwe, Dreizehenmöwe und Gelbbeinmöwe bekannt sind. Je nach Art variieren die Eigenschaften und die Anpassung an Nistplätze ist unterschiedlich – es ist wichtig zu sehen, welche Art von Möwe Sie handhaben, da ihre Verhaltensinteraktion schädlich sein kann und Möwen, wenn sie herausgefordert werden, bösartig sein können!

Gesetzgebung – Der Wildlife and Countryside Act 1981 trägt zur Gesetzgebung zur Vogelkontrolle und zum Schutz einiger Wildvögel bei. Schädlingsbekämpfungsunternehmen müssen sich an die Vorschriften der nationalen Regierung halten, die Grausamkeit und Gewalt bei der Reduzierung der Herden in industriellen und ländlichen Umgebungen verbietet – Möwen sind eine geschützte Art.

Saisonale Auswirkungen

Zu bestimmten Zeiten im Jahr nisten Möwen häufiger und gewohnheitsmäßiger. Der Sommer ist eine beliebte Jahreszeit für Möwen, da sie gerne im Landesinneren, näher an der Küste nisten, und der Frühling ist ihre übliche Brutzeit – Möwen sind das ganze Jahr über aktiv; wobei jede Jahreszeit einen anderen Einfluss auf das Verhalten hat.

Frühling – Der Übergang von Küstenstandorten zu Vorstädten erfolgt aufgrund der Brutzeit, die im April beginnt. Ihre Aggression ist während der Paarungszeit ein ernstes Problem, da sie ihre Nachkommen obszön beschützen .

Sommer – Nach der Eiablage dauert es in der Regel drei bis vier Wochen, bis der Nachwuchs im Juni schlüpft. Ab August verlassen die Küken das Nest, kehren jedoch an ihren ursprünglichen Nistplatz zurück, wenn sie eine eigene Familie gründen möchten – was ein Problem sein kann, wenn Sie Möwen auf Ihrem Grundstück bemerkt haben.

Winter – Möwen ziehen in den Wintermonaten in wärmere Klimazonen, da sie ihren Körper vor den arktischen Temperaturen schützen müssen, die sich nachteilig auf ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden auswirken können. Deshalb ziehen sie in Wohngebiete, die eine Wärmedämmung erzeugen, was zu einer größeren Wärme für unsere gefiederten Freunde führt – deshalb suchen viele in der kälteren Jahreszeit nach Möwenabschreckungen für Flachdächer!

Was können Sie gegen Möwen machen

Das Entfernen und Abschrecken von Möwen kann bei richtiger Durchführung die Beflockung und das Nisten auf Ihrem Standort über einen längeren Zeitraum hinweg effizient beseitigen – hier sind einige Tipps, um Ihren Standort angemessen auszustatten und vogelsicher zu machen:

Beauftragung von Experten – Bei der Bekämpfung von Möwen ist die Überprüfung Ihres Eigentums eine hochspezialisierte Fähigkeit, die das Eingreifen von Fachleuten mit langjähriger Erfahrung im Umgang mit widerspenstigen und Möwen erfordert. Einstellung Experten kompetent auszuführen Gull Kontrollmaßnahmen gewährleistet letztlich eine maximale Erfolgsrate und eine dauerhafte Beseitigung von Möwen aus Ihren Räumlichkeiten rast.

Möwenabschreckung – Es kann sich als schwierig erweisen, die Anwesenheit von Möwen zu entmutigen, wenn sie nicht zurückgehalten werden. Die Verwendung geeigneter Geräte, die die erforderlichen Anforderungen erfüllen, um Ihre Räumlichkeiten gegen Möwen zu schützen, ist von entscheidender Bedeutung. Aus diesem Grund empfehlen wir dringend die Verwendung dieser Geräte. Möwenspitzen, Netze und Müllreduzierung.

Welche einfachen Dinge können die Möwenpopulation eindämmen

Sie haben also die Experten beauftragt und fragen sich nun, wie Sie Ihre Website frei von Möwen halten können? Die Wartung ist genauso wichtig wie die Erstprüfung Ihrer Räumlichkeiten, daher empfehlen wir, Ihre Kontrollmethoden aufrechtzuerhalten, um eine vollständige Entfernung der Möwen zu gewährleisten.

Hören Sie auf, Möwen zu füttern  Es gibt leichte Kontroversen über das Füttern dieser Vögel, einige Leute werden diese Aktivität als gemächlich und entspannend empfinden, während andere die Probleme erkennen, die sich aus diesem beiläufigen Verhalten ergeben. Das Füttern dieser Wildvögel ermöglicht es ihnen einfach, sich in der Nähe von Menschen wohler zu fühlen, weshalb sie in Wohngebieten nisten.

Abfallreduzierung – Wenn Sie unachtsam Müll abwerfen , bietet dies diesen Kreaturen einen Anreiz, sich auf Ihrem Grundstück niederzulassen, was zu mehr Zerstörung und Ärger führt. Es kann auch gesundheitsschädlich sein, da menschliche Nahrung keine ausreichende Ernährung darstellt und sie höchstwahrscheinlich giftige Materialien wie Plastik konsumieren, die tödlich für ihre Sterblichkeit sein können.

Warum Wartung lebenswichtig ist – Die Eigenschaften von Möwen können manchmal lästig werden und eine Gefahr für die menschliche Gesundheit darstellen – was nicht nur ein Sicherheitsrisiko für Ihre Gesundheit darstellt, sondern auch die Zerstörung Ihres Eigentums, was für diejenigen mit Unternehmen und Häusern zu einer wachsenden Unannehmlichkeit werden kann sich kümmern um.