Warum Taubenkontrolle wichtig ist

Wie man Tauben auf Hausdächern effektiv und dauerhaft loswird, ist eine Million-Euro-Frage.

Industriestandorte und Fabriken sind ideale Orte für Tauben zum Schlafen und Nisten, da sie aus großen Gebäuden mit langen, flachen Dächern bestehen. In einer einfachen Welt: Taubenhimmel!

Wenn also Tauben auf Ihrem Dach ein Zuhause finden, ist es sehr schwierig, sie fernzuhalten – aber nicht unmöglich.

Lärm ist das geringste Problem, wenn es um Tauben geht, die auf Ihren Dächern nisten:

Krankheiten: Tauben können Krankheiten übertragen, und drei menschliche Krankheiten wie Kryptokokkose, Histoplasmose und Psittakose werden mit Taubenkot in Verbindung gebracht.

Schäden: Taubenkot ist stark ätzend und kann Gebäude und Produkte, Autos und Ausrüstung beschädigen.

Gefahren: Tauben bauen ihre Nester in Lüftungsschächten, riskieren Brandgefahren und gefährden die Sicherheit der Mitarbeiter, die nach oben gehen müssen, um die Vögel abzuwehren 

Unternehmen, die Tauben auf ihren Dächern haben, haben einen hohen Wartungsaufwand. Sie müssen normalerweise spezialisiertes Personal einstellen, um auf das Dach zu klettern.

Daher ist eine effektive Taubenentfernung von entscheidender Bedeutung.

Wie man Taubenanflug effektiv stoppt

Es gibt drei Hauptmethoden, um Tauben auf einem Dach loszuwerden: Sie können Taubenabwehrmittel verwenden, ein Abschreckungsmittel anbringen, das es unmöglich macht, auf dem Gebiet zu landen, oder Sie können sie kontinuierlich verscheuchen.

Sie müssen zuerst die Bereiche identifizieren, in denen Tauben schlafen und nisten, und ihren Zugang zu diesen Bereichen vor der Brutzeit einschränken.

Entfernen Sie auch alle verfügbaren Nahrungsquellen, um das Gebiet für sie weniger attraktiv zu machen. Wenn es auf Ihrem Grundstück eine große Taubenplage gibt, haben sie sehr wahrscheinlich eine nahe gelegene Futter- und Wasserquelle.

Lassen Sie uns nun in die drei verschiedenen Methoden eintauchen, um Tauben loszuwerden. Denken Sie daran, dass Sie manchmal mehr als einen gleichzeitig verwenden müssen, um den maximalen Nutzen zu erzielen.

Taubenabwehr

Tauben haben einen starken Geruchssinn und sind anfällig für verschiedene Arten von Gerüchen und Arten.

Gele sind ein sehr weit verbreitetes Mittel zur Abwehr von Tauben. Der unangenehme Geruch und Geschmack wird die Taube dazu bringen, das Gebiet zu meiden. Darüber hinaus wirken die klebrige Textur und der Glanz auch abschreckend.

Der Nachteil ist, dass diese Lösung nur vorübergehend ist und sehr häufig angewendet werden muss, da sie vom Regen weggespült wird und sehr schnell ihre Wirksamkeit verliert. Für große Einrichtungen kann diese Art von Lösung sehr zeitaufwändig und einfach nicht förderlich sein.

Stacheln sind sehr effektiv, um Tauben davon abzuhalten, auf dem Dach zu landen. Sie werden jedoch keine wirksame Abschreckung für kleinere Vogelarten wie Spatzen sein, also bevor Sie sich für sie entscheiden, schätzen Sie Ihr Vogelproblem richtig ein.

Eine weitere Standardlösung besteht in der Verwendung von Netzen, um die Vögel physisch daran zu hindern, auf der Fläche zu landen. 

Tauben verscheuchen

Visuelle und akustische Abschreckungsmittel sind weit verbreitete Methoden, um Tauben von bestimmten Gebieten fernzuhalten. Sie appellieren an den Überlebensinstinkt des Vogels, indem sie die Anwesenheit eines Raubtiers oder verzweifelter Vögel derselben Art vortäuschen.

Diese Vogelabwehrmethoden funktionieren als kurzfristige Lösung. Tauben sind ziemlich schlau und neigen dazu, sich mit der Zeit an sie zu gewöhnen, sobald sie lernen, dass es keine echte Bedrohung ist.